Uncategorized

Homepage

Als Ich 2005 meine erste eigene Homepage erstellt habe nutzte Ich zwei Vorlagen von der österreichischen Seite pixelmania.at
Wer es nicht schon weiß, das Kürzel at steht für eine österreichische Top Level Domain ( Autriche ). Nach einer kurzen Registrierung können diverse Vorlagen auf dem Rechner gespeichert werden. Zwei Varianten stehen zur Verfügung: HTML und PHP. Wichtig für die Nutzung der Vorlagen ist daß der Backlink nicht entfernt werden darf.
Die meisten Vorlagen basieren auf HTML und sind relativ leicht an eigene Vorstellungen anpassbar.
Da damals die CMS Systeme noch nicht so populär bzw. nicht vorhanden waren sah man diese damals eher selten. Wer mit wenig Arbeit heute eine umfangreiche Seite erstellen möchte greift zu den ContentManagementSystemen.
Zum Beispiel:
1. WordPress
2. Joomla
3. PragmaMx
4. PHPKit
5. Open PHP Nuke
Homepage Tipp: Übersicht der Open CMSysteme bitte hier klicken!
Wer keinen eigenen Webspace hat oder keine Datenbank mitbestellt hat, kann auch die CMS Systeme die euch oft kostenlos zur Verfügung gestellt werden nutzen und diese per Frame in die Seite einbinden.
1. WordPress.com
2.  Blogger.com
3. Blog.de
4. Frdl Blogs

Allen noch ein schönes Wochenende. Meinen Spaziergang habe Ich schon hinter mir. Ich werde mich jetzt auch etwas aufs Ohr hauen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Follow by Email
Instagram
Telegram