Allgemein

Epson Stylus DX7450

Eine Bekannte von mir hat sich vor einiger Zeit einen Epson Drucker DX7450 gekauft. Nun waren die Farbpatronen alle und sie wollte nur noch mit der schwarzen Patrone drucken. Dies ist nicht möglich da Epson dies nicht zulässt ( technische Gründe ).
Jetzt hat sie sich Noname Patronen gekauft und wollte diese verwenden. Der Druckertreiber meldet: Die installierte Tintenpatrone ist für diesen Drucker inkompatibel. Setzen Sie eine kompatible Tintenpatrone ein.
Ich konnte mir nicht vorstellen das ein Hersteller ( auch wenn Noname ) sich erlauben kann ein Produkt zu verkaufen das nicht funktioniert; auch wenn Epson darauf hinweist das Patronen von anderen Herstellern den Drucker beschädigen können und die Garantie dann erlischt.
Das Problem konnte Ich damit lösen das Ich  die Patronen 4x entfernt und wieder eingesteckt habe. Ich nehme an das der Chip auf den Patronen nicht so gut verarbeitet ist.
Nachdem der Drucker die Patronen erkannt aber nicht gedruckt hat habe Ich den Treiber deinstalliert und installiert. Nun läuft wieder alles.
Ich nehme an das es beim verwenden von Originalpatronen nicht zu diesen Problemen gekommen wäre.

Schreibe einen Kommentar

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Follow by Email
Instagram
Telegram