Uncategorized

Wireless LAN ( Kabelloses Netzwerk )

Heute habe Ich in Verbindung mit dem Speedport W 500V bei einem Bekannten W-LAN eingerichtet.
Hardware:
DSL Modem / Router Speedport W 500 V
W-Lan USB Stick Netgear WG111
Betriebssystem: Windows XP mit SP2
Browser: Firefox
Provider: Telekom
Arbeitsschritte:
Router
1. Router aufgerufen über den Browser mit der IP Adresse 192.168.2.1
2. Passwort eingegeben ( Voreinstellung 0000 ) sollte geändert werden.
3. Links im Menu auf Netzwerk und anschliessend auf Wireless Lan klicken
4. SSID Namen vergeben
4.1 evtl. SSID verstecken ( Laien können das Funknetzwerk nicht sehen ). Habe Ich anfangs nicht geändert um später das Netz leicht zu finden. Später kann man dies immer noch ändern.
4.2. Übertragungsgeschwindigkeit wählen; in meinem Fall 802.11g ( 54mbit/sec ) bzw. Voreinstellung wählen.
4.3. Kanal auswählen ( Voreinstellung gewählt – Kanal 6 ). Sollten Schwierigkeiten auftreten, z.B. dadurch daß benachbarte Netzwerke denselben Kanal verwenden kann man diesen noch ändern. Habe Ich aber bisher nicht gebraucht. Einstellungen speichern.
5. Verschlüsselung Betriebsart an wählen ( Links im Menu Sicherheit / Verschlüsselung )
5.1 WEP versteht jedes Betriebssytem und Hardware; ist aber unsicher. Wenn diese Methode gewählt werden muss, empfiehlt es sich zusätzlich den MAC Filter zu verwenden. Damit erlaubt man nur einem Computer mit einer bestimmten Hardware ( NIC – Netzwerkkarte auf das W-Lan zuzugreifen. Jede Netzwerkkarte hat eine einmalige Kennung oder MAC Adresse. Am besten 128bit Verschlüsselung wählen.
oder
5.2 WPA/WPA2 ist sicherer und erfordert einen Schlüssel der bis zu 63 Ziffern oder Zeichenfolgen lang ist. Leider unterstützt nicht jedes Betriebssystem oder Hardware diese Verschlüsselungsmethode. Der Netgear USB Stick unterstützt WPA2/WPA-PSK ( Pre-shared Key ) Bei Änderungen der Einstellungen abspeichern nicht vergessen!
W-LAN Stick
1. USB W-Lan Stick noch nicht mit dem Rechner verbinden. Netgear CD einlegen und Treiber installieren. Nach Aufforderung den Stick anschließen. Ich wähle während der der weiteren Installation daß Windows zum Konfigurieren der Einstellungen verwendet werden soll.
2. Mit der rechten Maustaste auf dem W-LAN Symbol unten in der Task-Anwendungsleiste alle Drahtlos Netwerke anzeigen lassen. Noch ist ein Kreuz über dem Symbol. Wenn mehrere in Reichweite sind das eigene auswählen. Erkennung durch den vergebenen Namen ( SSID ) und auf verbinden klicken. Es wird ein Schlüssel verlangt den ich eingebe ( Beim Netgear Stick WEP oder WPA/WPA2 PSK ).
3. Fertig die Verbindung ist hergestellt.
Wenn in der Liste ungesicherte Netzwerke zu finden sind könnte ich mich auch über diese verbinden. In der Umgebung wo ich die Installation vorgenommen habe waren 2 ungesicherte Netzwerke. Wer sein Netz nicht verschlüsselt handelt fahrlässig.
Sollte der angeschlossene Rechner ( Notebook ) der über W-Lan angeschlossen ist zu weit weg stehen ( Signalstärke ) gibt es die Möglichkeit einen Repeater ( Zusatz Hardware ) zwischenzuschalten.
Beispiel: Speedport W 100 XR Repeater ( Hinweis: Bei Nutzung eines Repeaters wird die Datenrate halbiert; z.B. statt 54mbit/s nur 27 mbit/s )
Statistiken Andivista.de

Besucher Statistik 8.4.2008 – 8.5.2008 ( laut Google Analytics ) : Die meisten Besucher kommen von folgenden Providern 1. Telekom – 2. Arcor – 3. Freenet – 4. 1&1 – 5. Alice – 6. Hansenet
Kabel Deutschland kann ich nicht berücksichtigen, da Ich sehr oft auf meine Seite zugreife ( kabel deutschland breitband customer 12 und kabel deutschland breitband customer 13 ). Viele Zugriffe kommen auch von der Telefonica Deutschland GmbH, diesen kann Ich aber nicht als Provider einordnen.
Heutige Besucherstatistik ( Flashcounter )
40,3% der Besucher verwenden den Microsoft IE Explorer Version 7
62 % der Besucher nutzen Windows XP
27,7 % verwenden eine Bildschirmauflösung von 1024*768
80% haben Java und Javascript aktiviert
75,3% der Besucher kommen aus Deutschland
Die meisten Besucher kommen von Google und http://www.die-eigene-homepage-erstellen.de
Call & Surf Comfort

Schreibe einen Kommentar

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Follow by Email
Instagram
Telegram