Allgemein

Paint.net für Ubuntu

Nach langen Suchen habe Ich nun doch noch eine lauffähige Version von paint.net bzw. Paint-Mono gefunden.
Das lauffähige Debian Paket findet Ihr hier.
Danach sollte das Programm starten wenn im Terminal paintdotnet aufgerufen wird. Das hat aber nicht funktioniert; also bin Ich auf Fehlersuche gegangen.
Das Startscript befindet sich bei mir unter /usr/local/bin/paintdotnet
Nachdem Ich es mit dem Texteditor geöffnet hatte sah Ich das der Pfad zur EXE nicht stimmt. Also gleich mal angepasst.
#!/bin/sh
exec mono „/usr/local/lib/paintdotnet/PaintDotNet.exe“ „$@“
Nun kann Ich wieder mit dem Starter eine Verknüpfung auf dem Destop anlegen.
Völlig stabil läuft die Version nicht aber man kann damit arbeiten. Bei Undo stürzt Paint-Mono bei mir beispielsweise ab.
paintdotnet1
Fazit: Zum testen ist Mono-Paint Okay, zum arbeiten verwende Ich aber weiterhin lieber Krita.
Deutsches Handbuch zur Bildbearbeitung Krita findet Ihr hier.
Krita hatte Ich bereits auf deutsch umgestellt ( KOffice und kde-i18n-de )
Get Paint.NET!

Schreibe einen Kommentar

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Follow by Email
Instagram
Telegram