Uncategorized

Internationale Funkaustellung Berlin

Nach vielen Jahren habe Ich gestern mit einer Bekannten und Ihrem Sohn die internationale Funkausstellung ( IFA ) besucht.
So riesig hatte Ich das Gelände nicht mehr in Erinnerung. Die Medien berichten davon das dieses Jahr wahrscheinlich mehr Besucher als im Vorjahr die IFA besuchen werden. Gestern ( Sonntag ) fand Ich es aber angenehm die Hallen zu erkunden.
Das erste was Ich gesehen habe war ein Snowboard Spiel ( Simulator ) auf dem Philips Stand. Dies war für die heutige Zeit allerdings etwas peinlich da die Grafikauflösung sehr schlecht war ( pixelig ca. 640*480px ). Meine Bekannte die schon oft real Snowboard gefahren ist war auch der Meinung das es keine gute Simulation war.
Als Sony Fan und Besitzer einiger Sony Geräte war Ich begeistert von der Sony Halle mit 3D Kino ( Brille ), Fahrsimulatoren, Playstation 3 Move, PSP, u.v.a.
Für Hardcore Spieler war z.B. der Stand von Acer eine Anlaufstelle. Alle Rechner (Acer Predator ) waren stets besetzt. Installierte Spiele: Need for Speed Shift, Warcraft3, League of Legends …

In der Telekom Halle hatte jeder die Möglichkeit eine Kletterwand auszuprobieren oder Katy Perry life zu erleben. Zu meiner Schande muss Ich gestehen Ich wusste mit dem Namen nichts anzufangen.

Fotos vom Telekom Twitter Reporter
IFA 2010 – Mega Feuerwerk zum 50. Jubiläum (04.09.2010)

Wie ich es auch von anderen Messen gewohnt bin waren wieder sehr viele Firmen aus Asien auf der Messe vertreten ( China, Taiwan, … ). Eine Spielkonsole ( WII Clon ) aus China von der Fa. Haila die wohl nie in Europa erscheinen wird enttäuschte total bei der Grafik und dem Handling. Auffällig war das reichhaltige Zubehör für iPhone, iPod und Co.
Ich war ca. 5 Stunden auf der Messe, was aber natürlich viel zu kurz war um alles zu sehen. Leider war ich auch nicht bei Samsung :( Wenn Ich in dieser Woche die IFA noch einmal besuchen würde wäre das mein erstet Anlaufpunkt. Viele aus meinem Bekanntenkreis besitzen einen Samsung Fernseher oder Smartphone.
Früher hatte Ich auch grundsätzlich immer zig Tüten mit Werbeprospekten etc. mit nach Hause gebracht. Diesmal hatte Ich nix mitgenommen, da ich alle Infos die Ich benötige im Internet finde.
Chip.de: IFA 2010 – Der virtuelle Messe-Rundgang

Fazit: Für alle die vorhaben sich etwas neues anzuschaffen oder einfach nur über die neueste Technik Informationen sammeln wolllen ist die IFA empfehlenswert. Allerdings sollte man sich viel Zeit nehmen um alles in Ruhe zu erkunden.
Völker der Welt; kommt in meine Stadt. Berlin ist eine Reise wert! … und Sexy :)
Zum Abschluss noch ein paar Fotos die ich gemacht habe ( MSI und Retro )






und was passierte am 6. September ( Wikipedia )

Schreibe einen Kommentar

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Follow by Email
Instagram
Telegram