Uncategorized

Vorratsdatenspeicherung

Nach Plänen von CDU, CSU und SPD soll ab 2008 nachvollziehbar werden, wer mit wem in den letzten sechs Monaten per Telefon, Handy oder E-Mail in Verbindung gestanden oder das Internet genutzt hat. Bei Handy-Telefonaten und SMS soll auch der jeweilige Standort des Benutzers festgehalten werden. Anonymisierungsdienste sollen verboten werden.

Quelle: vorratsdatenspeicherung.de

Irgendwie habe Ich über dieses Thema noch nicht nachgedacht ! Stört es mich wenn meine Daten gespeichert werden. Ich hab ja nix zu verbergen.

Schon jetzt werden ja viele Daten gespeichert und man ist machtlos. Wer garantiert mir daß die Daten gelöscht wurden. Auch Ich habe diverse Daten über jeden Gast ( IP Daten, Stadt, von welcher Seite kommt er, welcher Browser wird verwendet u.s.w ). Hat aber jeder Webseitenbetreiber der einen Counter nutzt. Wenn der User einen Anonymisierungsdienst oder Proxy Server nutzt sehe Ich nur die verfälschten Daten.

Bin Ich nun dafür oder dagegen ? Kann mich nicht so richtig entscheiden. Werde mich mal schlau machen und dann entscheiden.

Seid Ihr für die Vorratsdatenspeicherung ?
Ja – Ich bin dafür
Nein – Ich bin dagegen

Wikipedia Vorratsdatenspeicherung

Hätte Ich fast vergessen; gerade in den Nachrichten gesehen. Heute vor 18 Jahren ist die Mauer gefallen !

Berliner Mauer 13. August 1961 – 9. November 1989

Schreibe einen Kommentar

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Follow by Email
Instagram
Telegram