Uncategorized

ATI / Nvidia / Benchmark

Auch dieses Jahr wird es wieder einen interessanten Wettbewerb der größten Grafikkarten Hersteller ATI und Nvidia geben.
Von ATI wird die AMD Radeon HD 4850/70 ( GDDR-Speicher ) und von Nvidia die GTX 260/280 ins Rennen geschickt.
Quelle: Tom`s Hardware
Dann dürfte es ja auch nicht mehr lange dauern, daß neue Benchmark Programme erscheinen. Als Ich damals mit meiner Geforce 5900 XT den 3DMark 2006 gestartet habe hatte Ich ca. 3 Frames in manchen Tests. Ich habe mir dann die 6600 GT gekauft. Zu der Zeit hat mein Sohn auch noch Spiele gespielt die hohe Hardware Anforderungen hatten ( Ego Shooter ). Da er nun fast nur noch World of Warcraft spielt und ja bereits auf eine PCIe Karte von ATI umgestiegen ist, wird er wohl keine neue benötigen.
Spaßeshalber würde Ich aber den neuesten Benchmark installieren um mir die Tests in Zeitlupe anzuschauen 😀
Was hatte Ich nicht damals alles unternommen um den Rechner zu beschleunigen. Mit CPU Cool und dem Riva Tuner den Takt erhöht. Zusätzliche bzw. neue Lüfter montiert und etliche Optimierungen vorgenommen ( Treiber / Patches / Grafikeinstellungen ).
Tipp: Zur Zeit spielen meine Söhne häufig das Multiplayer Online Autorenn Spiel Project Torque. Dieses Spiel ist kostenlos und bringt stundenlangen Spielspaß!
Hier klicken zur deutschen Fan Seite

Wie Ich gerade auf der Seite von Futuremark gesehen habe gibt es ja bereits eine neue Benchmark Version.
3DMark Vantage für DirectX 10 Karten
Werde Ich demnächst installieren und testen.

Schreibe einen Kommentar

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Follow by Email
Instagram
Telegram