Edimax 3G-6200n Router

Ich habe gestern für die Fernüberwachung einer Freiflächen Photovoltaik- Anlage einen Edimax 3G-6200n Router und einen UMTS Stick von 4G Systems installiert.
Da mir das GPRS Modem von Solare Datensysteme zu langsam und anfällig war habe ich mich für diese Hardware entschieden. Schon am ersten Tag der Inbetriebnahme ist das GPRS Modem ausgefallen, was wieder einmal total genervt hat.
Für den Router habe ich 40 € bezahlt und für den USB Stick 32 €. Anfangs hatte ich einen UMTS Stick von TP Link der aber leider nicht vom Router erkannt wurde. Auch ein Firmware Update des Routers hat nicht geholfen.
Die Installation war dank Quick Setup sehr einfach und schnell erledigt.

Über den Browser den Router aufrufen mit der IP 192.168.2.1
– 3G als Internet Zugang auswählen
– Zugangsdaten eingeben
Bei D2 Vodafone (ist in der Auswahlliste enthalten):
APN: web.vodafone.de
Benutzername: vodafone
Passwort: vodafone
Dial Script: *99***1#
– Verbindungstest (Connect)
– Daten übernehmen (Apply)
– Fertig (3G LED am Router und grüne LED am Stick leuchten)
Jetzt noch das LAN Kabel am Solar-Log 1000 anstecken und über das Menü die automatische Zuweisung der IP Adresse auswählen. Der Übertragungstest war sofort erfolgreich.
Ich werde mir demnächst auch privat ein Edimax Router zulegen da mein W-Lan Router vor ein paar Tagen den Geist aufgegeben hat. Preis- Leistungsverhältnis ist Top.
Handbuch Edimax 3G-6200n Router
Handbuch 4G Systems UMTS USB Stick

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*